In Anbetracht der Situation, in der wir uns befinden, lohnt es sich, sich an einige der rechtlichen Mechanismen zu erinnern, die die Befürchtungen der Eigentümer so sehr (und zu Recht) wie die Nichtzahlung mindern oder verringern können.

Obwohl auf dem Wohnungsmietmarkt eine große Nachfrage besteht, die in den letzten Monaten aufgrund der Covid-Krise getrieben wurde, müssen wir mehr denn je Vorsicht walten lassen, da viele dieser Mieter von anderen Immobilien „abprallen“ (und mir den Ausdruck erlauben) ;; In vielen Fällen konnten sie die Miete nicht weiter bezahlen, weil sie vertrieben wurden, oder sie haben keine Einigung über die Änderung der Vertragsbedingungen erzielt. Dies sind einige der vielen Gründe, warum der Mietverkehr in den letzten Monaten exponentiell gestiegen ist.

Daher ist es notwendig, die Personen, denen wir unser Eigentum anvertrauen, sorgfältig auszuwählen und sicherzustellen, dass die aus dem Mietvertrag resultierenden Verpflichtungen eingehalten werden, sofern dies in unseren Händen liegt. Im Folgenden fasse ich einige zusätzliche Rechtsberatung und -mechanismen (gemäß Artikel 36.5 des Urban Leases Law -LAU-) zu diesem Zweck zusammen:

Stellen Sie die Zahlungsfähigkeit des potenziellen Mieters sicher
In diesem Zusammenhang ist es erforderlich, die jüngste Gehalts- oder Gewinn- und Verlustrechnung anzufordern, um zu überprüfen, ob es sich um eine Person mit ausreichendem periodischem Einkommen handelt, um die vereinbarte Miete und das vereinbarte Einkommen zu decken.

Auf der anderen Seite gibt es andere Mechanismen wie das Überprüfen der Daten des potenziellen Mandanten in den derzeit vorhandenen kriminellen Datensätzen, wie beispielsweise die idealista-Datenbank der kriminellen Mieter.

Darüber hinaus interessieren uns Mieter, die nicht bereit sind, bestimmte erforderliche Garantien zu erfüllen (z. B. eine Bestätigung oder einen gemeinsamen Bürgen), möglicherweise nicht, da sie bereits bei Vertragsunterzeichnung ihre schlechte Zahlungsfähigkeit oder mangelnde Sicherheit nachweisen.

Schließen Sie eine Versicherung für die Nichtzahlung der Miete ab
Wenn wir ruhig bleiben und die unbezahlte Miete, mögliche Schäden, die am Haus entstehen können, vergessen möchten … und es uns nichts ausmacht, eine monatliche Miete (ungefähr) zu verlieren, ist es zu 100% ratsam, einen Versicherungsvertrag für Nicht-Mieter zu unterzeichnen -Zahlung der Miete.

Leasingvertrag
Ein guter Mietvertrag ist unabdingbar. Es wird dringend empfohlen, strafrechtliche Bestimmungen für den Fall der Nichtzahlung der Miete (z. B. Zinsen für verspätete Zahlung oder Erhebung außergerichtlicher Kosten) sowie Fotos des Hauses beizufügen, um dies zu bestätigen Zustand, in dem zum Zeitpunkt des Mietverhältnisses ein Inventar der geleasten Möbel zusammen mit der Immobilie usw. gefunden wird.

Es ist auch notwendig, alle Vertragsparteien in den Vertrag einzubeziehen und ein gesamtschuldnerisches Haftungssystem festzulegen (wenn es sich beispielsweise um ein Ehepaar handelt, unterzeichnen beide den Vertrag, denn je mehr Personen den Vertrag unterzeichnen, desto mehr Personen werden verantwortlich dafür.). Zu diesem Zweck ist es ratsam, den Vertrag mit Vorsicht zu erstellen und sich an einen guten Fachmann zu wenden, um ihn zu entwerfen oder zu überprüfen, um sicherzustellen, dass er den Anforderungen des Einzelfalls entspricht.

Bankgarantie
Abgesehen von der obligatorischen Kaution wird dringend empfohlen, vom Vermieter eine Bankgarantie zu verlangen, wenn dies auf erste Anfrage und ohne Ausflug möglich ist.

Anzahlung
Im Gegensatz zur obligatorischen Anleihe handelt es sich bei dieser zusätzlichen Garantie nicht um eine monatliche Miete, sondern um einen zwischen den Parteien frei vereinbarten Betrag (ohne die monatliche Miete zu überschreiten). Diese Klausel muss im Vertrag mit dem genauen Betrag enthalten sein, der als Kaution zu liefern ist.

Ein weiterer Unterschied zur Anleihe besteht darin, dass die Kaution nicht an die zuständige Stelle in der Autonomen Gemeinschaft geliefert werden sollte, sondern vom Eigentümer aufbewahrt wird. Diese Kaution wird am Ende des Mieter-Eigentümer-Verhältnisses zurückerstattet, solange keine ausstehenden Schulden vorliegen, keine vertragliche Aufteilung vorliegt und keine Schäden an der Wohnung durch Missbrauch der Immobilie entstanden sind.

Solidaritätsgarantie
Dies ist eine dritte Person außerhalb des Mietvertrags, die im Falle eines Verstoßes gegen diesen Mietvertrag gesamtschuldnerisch haftet. Auf diese Weise erweitern wir unsere Inkassomöglichkeiten im Falle eines möglichen Verstoßes.

Natürlich ist es ratsam, sich an einen Experten zu wenden, um diese Verfahren durchzuführen. Wie immer ist es besser, zum Arzt zu gehen, um Krankheiten vorzubeugen, und nicht, wenn Sie bereits krank geworden sind.

Published On: Dezember 23, 2020 / Categories: Unkategorisiert /